Kontakformular     040 - 50 68 65 60

Osteopathie, Homöopathie, Canio-Sacral-Therapie – Hamburg Nienstedten

Nasennebenhöhlenentzündung, Sinusitis

Eine Nasennebenhöhlenentzündung ist eine durch Viren oder Bakterien ausgelöste Entzündung der Schleimhäute in den Nasennebenhöhlen.

Zu den Nasennebenhöhlen gehören die Kieferhöhlen, die Stirnhöhlen, die Siebbeinzellen und die Keilbeinhöhle.

Eine Nasennebenhöhlenentzündung kann akut oder auch chronisch verlaufen.

Ursachen einer Nasennebenhöhlenentzündung

Eine Nasennebenhöhlenentzündung entsteht oft durch einen Schnupfen. Während des Schnupfens kommt es zu einer Schwellung der Nasenschleimhaut. Diese Schwellung verhindert das Abfließen des Nasensekretes, welches sich dann in den Nasennebenhöhlen ansammelt und einen Druckschmerz auslöst.

Auslöser einer Sinusitis können dann bakterielle oder virale Infektionen oder Allergien sein. Anatomische Begebenheiten können zusätzlich den Sekretabfluss aus den Nebenhöhlen behindern.

Symptome einer akuten Nasennebenhöhlenentzündung

Symptome einer akuten Nasennebenhöhlenentzündung können sein:

  • Einseitige Gesichtsschmerzen
  • Druckgefühl
  • Kopfschmerzen, besonders wenn der Kopf nach vorne und unten geneigt wird
  • Ständiger Sekretfluss im Rachen
  • Schnupfen, eitriger Schnupfen

Eine chronische Nasennebenhöhlenentzündung bzw. Sinusitis entsteht häufig durch eine nicht ausgeheilte akute Nasennebenhöhlenentzündung, die mehr als 2-3 Monate anhalten kann.

Was können Sie bei einer Nasennebenhöhlenentzündung selbst tun?

Eine ausreichende Trinkmenge ist bei einer Nasennebenhöhlenentzündung besonders wichtig.

Ich empfehle warme Getränke. Haben Sie schon mal nach einer warmen Suppe eine laufende Nase gehabt? Durch die Wärme kommt es reflexartig zu einer Sekretlösung.

Außerdem können Sie die Durchblutung der Nasenschleimhaut durch ein warmes Fußbad fördern. Den Sekretabfluss können Sie durch spezielle Salzwasserlösungen oder auch Inhalationen unterstützen.

Wie behandle ich eine Nasennebenhöhlenentzündung?

In meiner Naturheilpraxis empfehle ich bei einer Nasennebenhöhlenentzündung pflanzliche und homöopathische Arzneimittel.

Außerdem kann der Sekretabfluss durch eine osteopathische Behandlung unterstützt werden.

Was können Sie sofort tun?

Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, um herauszufinden, inwieweit ich Ihnen bei Ihren Beschwerden helfen kann. Dann können wir einen Termin vereinbaren.

Silke Bartnick - Mitglied im Verband Freier Osteopathen e.V.

Kontakt

Als Heilpraktikerin bin ich neben der Behandlung von Erwachsenen auf die naturheilkundliche Behandlung von Säuglingen, Kleinkindern, Schulkindern und Jugendlichen spezialisiert.
Aktuell biete ich in meiner Naturheilpraxis u. a. folgende Heilmethoden und Therapieformen an: Osteopathie, Canio Sacrale Therapie, Homöopathie, Kinesio Tape, Reiki, Fußreflexzonenmassage, Energetische Begradigung der Wirbelsäule.

Copyright © 2019 Heilpraktikerin Silke Bartnick, Hamburg.
All Rights Reserved. | Naturheilpraxis in Hamburg Nienstedten / Hamburg West, Hamburg Elbvororte
Osteopathie, Kinder Osteopathie, Canio-Sacral-Therapie, Homöopathie, Kinesio Tape, Reiki, Fußreflexzonenmassage
Behandlung von Säuglingen, Kleinkindern, Schulkindern und Jugendlichen und Erwachsenen.